WIE BLEIBE ICH MIR SELBST TREU?

Hallo : )

seit einiger Zeit beschäftigt mich diese Frage: „Wie bleibe ich mir selbst treu?“ daher möchte ich heute darüber schreiben. Wie ihr wisst hat sich in den letzten Jahren viel an meinem Leben geändert – Ich bin einfach auch erwachsener geworden. Schon immer habe ich das gemacht was ich wollte, jedoch habe ich mich ab der weiterführenden Schule von anderen einschüchtern lassen und habe immer mehr versucht ins Bild zu passen. Durch mein Auslandsjahr habe ich gelernt, dass ich mich nicht fügen muss und auch mal sagen kann wenn etwas nicht passt. Bei manchen ist es ein langer Prozess ehe sie sich selbst gefunden haben. Andere wiederum wissen schnell wer sie sind. Jeder ist anders und wir sollten uns in dem Fall nicht an anderen orientieren! Wir selbst sind das wichtigste was zählt.

Sich selbst zu 100% zu finden ist wahrscheinlich nie möglich. Sich selbst treu zu bleiben sollte uns allen von einem Vorteil sein. Wir alle sind besonders und unsere Besonderheiten sind einzigartig. Diesen sollten wir auch treu zur Seite stehen und sie wertschätzen. Hier kommen jetzt noch ein paar Bemerkungen von mir:

Warum bin ich zu Hause anders als Draußen?

Diese Frage bleibt wahrscheinlich jedem selber überlassen. Mir ging es seit Jahren so, dass ich nicht wusste wie ich mich verhalten soll in der Schule, mit meinen Freunden oder anderen. Es war immer anders, als wenn ich mit meiner Familie zusammen war. Gegenüber meiner Familie war ich immer ich selber, jedoch habe ich mich in anderen Umfeldern verändert. Viele können es vielleicht nachvollziehen und es ist selbstverständlich sich anders zu benehmen, aber das man gar nicht mehr sich selbst ist sollte es nicht sein! Daher ist es wichtig, dass eigene Verhalten zu reflektieren. Mir ist es damals aufgefallen, dass ich nicht ICH sein konnte. Es hat lange gedauert, bis ich es gelernt habe und mir ein neues Umfeld vieles ermöglicht hat. Das heranwachsen erschwert jegliche Prozesse zusätzlich.

Wie merke ich wer ich bin?

Das Code-Wort hier ist „Selbstreflexion“, denn alle Entscheidungen und Verhaltensmuster sind zu betrachten. Man kann sich also selber beobachten und feststellen. Das Umfeld kann einem dabei nicht viel helfen. Man sollte sich jedoch immer wohlfühlen. Meist ist das wobei man sich wohlfühlt, dass was man machen sollte. Oft leiten wir uns von selber, aber wenn wir vor Verhaltens-Fragen stehen, dann hilft die eigene Reflexion am besten. Zudem ist jeder anders und damit sollte man auch anderen nicht folgen. Menschen haben parallelen aber niemals sollte man nach einer solchen Parallele sich gezielt zu mehr Parallelen lenken. Denn so verliert man den eigenen Weg! Manchmal ist es auch schwer den eigenen Weg zu laufen, dennoch lohnt es sich am Ende immer. Am Ende kann man sich immer verändern und das ist auch gut so. Also legt euch nicht so fest und setzt euch nicht unter Druck.

Bin ich egoistisch, wenn ich mir selbst treu bin?

Nein! Egoismus verlangt übertriebene Selbstliebe und die hängt nicht mit dem Selbstbewusstsein zusammen. Also macht euch darum keine Sorge. Jeder hat das Recht sich selbst so zu mögen wie er ist und dieser Person treu zu bleiben. Das sollte das Verhalten gegenüber anderen jedoch nicht groß ändern – wenn man sich selbst treu ist, dann rechtfertigt das kein herablassendes Verhalten gegenüber anderen. Dafür kann man wieder die Selbstreflexion hervorheben, denn diese hilft uns, es nicht zu Übertreiben. Niemand wird von der normalen treue egoistisch!

Was ich gelernt habe?

Ich habe mich in den letzten Jahren oft verstellen müssen und das hat gar kein Spaß gemacht. Somit ist es eine große Erleichterung so sein zu können wie ich bin und auch von anderen akzeptiert zu werden. Endlich muss man nicht mehr eine Facette oben halten, da andere einen mal so kennengelernt haben. Erstrecht in meinem Alter verändert man sich noch und das muss zugelassen werden. Oftmals stecken wir uns selber schon früh in Boxen und schließen diese zu. Das ist jedoch total ungesund denn wir sind nicht umsonst jung und können alles ausprobieren. Also nutzt die Zeit und seid kreativ, einfallsreich und experimentell. Ihr habt nichts zu verlieren!

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Beitrag weiterhelfen. Es ist nicht leicht wie ich gemerkt habe und falls ihr Fragen habt, meldet euch ruhig bei mir. Ich helfe euch gerne weiter.

Habt eine erfolgreiche Woche,

xoxo Nike


Folge mir auf…

Instagram: hnykesworld

Snapchat: hannibee070201

Bloglovin: Folge mir auf Bloglovin

Kamera: Canon EOS 700D

READ MORE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.